B. G. ROSENHEIM:
Tempesta, 2006 (Detail)
 



BERND UND GISELA ROSENHEIM- STIFTUNG

Die Stiftung wurde 1993 von dem in Offenbach geborenen Künstler und Bildhauer Bernd G. Rosenheim gegründet. Sein Anliegen ist es, zeitgenössische, bildende Kunst zu fördern.

Seit ihrer Gründung schreibt die Rosenheim - Stiftung Kunstwettbewerbe aus, die jeweils einem Thema unterliegen. Die Auswahl der Ausstellungsteilnehmer verläuft anonym und der Gewinner wird erst bei der Vernissage bekanntgegeben.

Die Ausstellungen und Preisverleihungen finden in verschiedenen Instituten und an wechselnden Orten statt. 

 

Aktuell: Babylon – Wunder, Wahn und Wirklichkeit Kunstpreis der Bernd und Gisela Rosenheim-Stiftung 2016

Die Teilnehmer der Ausstellung Babylon–Wunder, Wahn und Wirklichkeit stehen fest. Die Vernissage findet statt

Am: 04. Juni 2016

Um: 16:00 Uhr

Wo: RAR Galerie, Noordeinde 7, 3201 AK Spijkenisse, NL